Pfarreiengemeinschaft Maxhütte - Haidhof/ Rappenbügl
St. Barbara/ St. Josef

Primiz: Mittag und Nachmittag

Mittagessen in der Stadthalle: Hochzeitssuppe, Salatteller, Gemischten Braten, Nachspeise

Musikalisch wurde der Nachmittag umrahmt von der Teublitzer Blaskapelle unter Leitung Jürgen Fleischmann
Grußworte wurden gesprochen

von Pfarrer Gerhard Schedl in Gedichtform "Wos duad a Pfarrer wohl so an ganzen Tog?"

von der  Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank "Dieser Tag wird in unserer Gemeinde nachwirken, da bin ich mir sicher"

von Pfarrer Markus Schmid aus der Praktikumspfarrei und der stellvertretenden PGR-Vorsitzenden "Methoden und Gegenstände als Hilfe für den Menschentyp, den die Sternzeichen jeweils vorsehen"

von Vertreter des PGR/KV, Dr. Popp, mit Rückblick, was Pfarrei alles auf die Beine gestellt hat, und ein Gedicht

von Patenonkel Helmut Senft

von Vertreter der Vereine, Hans Ferstl, der als Vereinsgeschenk ein Messgewand überreichte.

Musikalische Einlagen gab es von den Rappenbügler Sänger und dem Kirchenchor.

Lustige Beiträge kamen vom Kath Frauenbund mit dem Sketch "Der Bauernaufstand von Kraglfing" und Maria Dickert.

Nach Kaffee- und Kuchen mit vielen gespendeten Kuchen und Torten fand um 17.00 eine Dankandacht mit Einzelprimizsegen in der übervollen Kirche statt.