Pfarreiengemeinschaft Maxhütte - Haidhof/ Rappenbügl
St. Barbara/ St. Josef

Der Kreuzweg


Zur Ausstattung einer jeden katholischen Kirche gehört ein Kreuzweg zum pietätvollen Abschreiten und Betrachten des Leidensweges Jesu in (heute) 14 Stationen. Der Inhalt der einzelnen Stationen ist durch die Evangelien verbürgt oder von ihnen abgeleitet. Nur die 6. Station (Veronika) ist legendär.

Die Pfarrkirche St. Josef kann sich glücklich schätzen, einen barocken Kreuzweg aus der Mitte des 18. Jahrhunderts zu besitzen. Wie diese 14 Kreuzwegstationen in unsere Pfarrkirche kamen, konnte bisher nicht in Erfahrung gebracht werden. Sie sollen aus Schwandorf stammen. Wenn diese Vermutung stimmt, könnten sie vielleicht durch Vermittlung von Künstlern hierher gelangt sein, die zur gleichen Zeit auch in Schwandorf-Kreuzberg arbeiteten. Bei der Kirchenkonsekration war der Kreuzweg jedenfalls schon da, wie eine Aufnahme zeigt.

Die Kreuzweg-Stationen sind: