Pfarreiengemeinschaft Maxhütte - Haidhof/ Rappenbügl
St. Barbara/ St. Josef

Ministranten

Ein Ministrant (von lateinisch ministrare ‚dienen‘) oder Messdiener ist ein liturgischer Dienst.
Neben der römisch-katholischen Kirche gibt es auch in den orthodoxen Kirchen, der anglikanischen Kirche, der altkatholischen Kirche und in manchen evangelischen Kirchen entsprechende Dienste.

Mini-Ausflug 2014

►Programm 



Ministrantenaufnahme am Kirchweihfest 2010

 

Während des Festgottesdienstes anlässlich des 49. Weihetages der Pfarrkirche St. Barbara hat Pfarrer Peter Häusler 8 Mädchen und Buben in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen.

Die neuen Minis legten vor der versammelten Pfarrgemeinde das Versprechen ab, ihren Dienst sorgfältig und ehrfürchtig zu verrichten, Gott zur Ehre und zur Freude der Menschen.

Pfarrer Häusler überreichte den Kindern die Ministranten-Plakette und einen Ausweis und segnete sie für ihren Dienst.

Die musikalische Gestaltung übernahm der Chor "Cantemus" unter der Leitung von Christian Bolz.



September 2011 

Minis entzündeten Kartoffelfeuer

 

Unsere Ministranten trafen sich auf dem Kartoffelacker der Familie Faltermeier.

Nachdem sie selbst die Kartoffeln geerntet hatten, entzündeten sie ein Lagerfeuer

und grillten darin Würstl und die frischen Kartoffeln.



September 2012

Ministrantenausflug nach Plech 

  

Minis im "Wilden Westen"

Am vorletzten Ferientag machten sich einige unserer Ministranten zusammen mit Pfarrer Peter Häusler und Mesnerin Christa Rinner auf, um in der Westernstadt im Freizeitland Plech die "Leute von der Shiloh Ranch" und die Familie Cartwright auf der Ponderosa-Ranch zu treffen.

Neben den Fahrgeschäften konnten die Minis auch eine original nachgebaute Westernstadt im Stil um das Jahr 1896 bestaunen.

Ein besonderes Erlebnis war der Azteken-Tanz, aufgeführt von der mexikanischen "Grupo calli Actecas" in originalen Kostümen.   Filmausschnitt

Nach dem Besuch der Westernstadt gings im amerikanischen Stil weiter: Auf der Heimfahrt kehrten die Minis noch bei Mc Donalds ein.



November 2012

Ministrantenaufnahme

 

Am Christkönigssonntag konnte Pfarrer Peter Häusler während des Festgottesdienstes fünf neue Ministrantinnen und Ministranten begrüßen und sie in die Gemeinschaft der Ministranten von St. Barbara aufnehmen.

Pfarrer Häusler erklärte in seiner Predigt, dass das Wort "Ministrant" vom lateinischen Wort "ministrare" hergeleitet ist und soviel wie "dienen" heißt.

Die Ministranten haben bei allen liturgischen Feiern die ehrenvolle Aufgabe, Gott zu dienen.

 

Nachdem die fünf Mädchen und Buben dem Pfarrer und der Pfarrgemeinde versprochen haben, ihren Dienst pflichtbewusst, ehrfürchtig und treu zu erfüllen, überreichte ihnen Pfarrer Häusler eine Ministrantenplakette und einen Ausweis, verbunden mit den besten Glück- und Segenswünschen.

weitere Fotos 



Dezember 2012

  

In der Weihnachtsbäckerei ...                                 

                     haben unsere Minis köstliche Plätzchen gebacken

weitere Fotos



Interessante links nicht nur für Minis

 

►www.ministranten.org

►www.ak-ministranten.de

►Logos mal etwas anders ....